Artikel mit dem Tag "Party"



/ 2020 · 25. Februar 2020
Zunftmeister Kneubi-Schweiz hat die Fasnacht beendet, die Enzilochmannen gerupft, aber die HeldInnen und Legenden noch längst nicht müde. Weiter geht die Party im Rathaus, den zahlreichen Beizen und natürlich in der StreetArt- und in der Güüsser-Bar im ersten Stock des Restaurant Adler: Hier tanzen Ausserirdische, Mexikaner, rüstige Zünftler, gerupfte Enzilochmannen und vife Wöschwyber bis in die tiefe Nacht.
/ 2020 · 25. Februar 2020
Ein würdiger Abschluss eines uralten Brauchtums: zum Abschluss der Fasnacht am Abend des Güdisdienstag reissen sich die Enzilochmannen das wärmende Chrees (Tannenzweige) vom Leibe und tanzen anschliessend wie gerupfte Hühner um das Feuer mit dem brennenden Böög. Zeit für die Enzilochmannen, sich für ein weiteres, beschwerliches Jahr in die Wälder und Schluchten des Napfgebietes zurück zu ziehen.
/ 2020 · 25. Februar 2020
Der letzte Fasnachtstag, der Güdis-Dienstag erfreut die Kinderherzen: Nach einem triumphalen Einzug ins Städtli gibt's unter der Obhut der Napfruugger Schoggibrötli, Guggenmusig-Sound, ein Schminkatelier, allerhand Spiele und das gemeinsame Vorbereitungen des Uslumpete-Feuers mitsamt Böög.
/ 2020 · 24. Februar 2020
Das grosse Finale der Willisauer Fasnacht 2020: Kein Stuhl blieb frei, kein Auge trocken, kein Lachen stumm: vor restlos ausverkauften Sälen erlebten die WillisauerInnen einen Sprüchliabend mit Witz und Wortspielereien. Die 9 Sprüchler-Gruppen besuchten abwechselnd die 9 Bühnen und bereiteten dem begeisterten Publikum einen kurzweiligen Abend.
/ 2020 · 21. Februar 2020
Nebst der Bleuenfasnacht emotionaler Höhepunkt der Willisauer Fasnacht: Das Zunftmeisterpaar besucht zusammen mit Zünftlern, Enzilochmannen, Stadttier, Wächter, Wöschwybern, Moorsträggelen und der famosen Zunftmusik die drei Willisauer Altersheime: vom geradezu familiär kleinen Alterszentrum Breiten über die Zopfmatt bis zm grossen Pflegezentrum Waldruh. Strahlende, fasnächtlich optimierte Gesichter, eine deftige Polonaise, Tanz mit der Zunftmusik und Geschenke.
/ 2020 · 20. Februar 2020
Viel Betrieb auch am Schmudo-Abend: Im Rathaus lud das Duo GRENZENLOS die eher älteren Fasnächtler zum Tanz, während draussen im Karnöffelzelt die jüngere Generation lautstark für fasnächtlichen Kontrast sorgte...
/ 2020 · 20. Februar 2020
Erstmals startete der Schmudo mit der Tagwache in der Wagenburg beim Kirchenplatz. Danach folgte ein währschaftes Zmorge im Rathaus und viel Betrieb im Städtli. Vor dem nachmittäglichen Kinderumzug liessen sich Einzelmasken und Gruppen prämieren und am Abend stieg der grosse Rathausball.
/ 2020 · 20. Februar 2020
Erstmals startete der Schmudo mit der Tagwache in der Wagenburg beim Kirchenplatz. Danach folgte ein währschaftes Zmorge im Rathaus und viel Betrieb im Städtli und in den Beizen.
/ 2020 · 16. Februar 2020
Ein würdiges 25-Jahr-Jubiläum der Städtlifasnacht Willisau: perfektes Wetter, eine einmalige Festkulisse, maximal bevölkert von kostümierten und gutgelaunten Familien, Paaren und Einzelnummern. Ein Fest für Aug und Ohr - aber sieh selbst!
/ 2020 · 16. Februar 2020
Das sonst eher ruhige und beschauliche Städtli Willisau verwandelte sich an der 25. Städtlifasnacht in einen Hexenkessel: 36 Nummern bot der bombastische Einzug durch einen dichten Spalier an kostümierten Menschenmassen.

Mehr anzeigen